Ja, der PCR Test ist nach wie vor der Goldstandard zum Virusnachweis, da geringste Mengen an Virusmaterial zunächst vervielfältigt werden und so nachweisbar sind.
Falsch positive Ergebnisse sind jedoch auch hier nicht 100%ig ausgeschlossen.