Der Antigen-Test liefert im Vergleich zum PCR-Test schnelle Ergebnisse nach nur 15 Minuten Auswertzeit. Dazu ist die Anwendung sehr einfach: Mit einem Stäbchen wird Ihnen ein Abstrich durch die Nase entnommen. Die Viruspartikel können daraufhin mithilfe einer Pufferlösung ausgewaschen werden. Ein Teststreifen liefert das Ergebnis. Bei einer Linie auf dem Streifen, fällt der Test negativ aus. Bei zwei Linien wird er als positiv gewertet.